Besuch des Zentrallagers

Am 11.11.2021 besuchten die Förderer unter der fachkundigen Leitung von Karlheinz Utz das weitläufige Lager für Kulissen und Requisiten und staunten nicht schlecht, als sie einem Flugeug russischer Provinienz gegenüberstanden oder den 8 Meter hohen Gorilla entdeckten. Letzterer konnte erst unlängst bei „Märchen im Grand Hotel“ auf der Bühne bewundert werden.
Karlheinz Utz ist seit 25 Jahren am Theater beschäftigt und sagt: „Theater ist nicht irgendein Job. Theater muss man leben!“ – Dass er diesem Credo mit Leib und Seele folgt, davon waren alle Gäste am Ende ihres Besuchs überzeugt.
Zur großen Überraschung wurde die besondere Veranstaltung musikalisch umrahmt von Julia Grüter und Paula Meisinger sowie Andreas Paetzold am Klavier.