Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

November 2017

Die Trojaner „Les Troyens“ mit anschließender Künstlerbegegnung

4. November 2017 um 18:30 Uhr
Staatstheater Nürnberg, Richard-Wagner Platz 2-10
Nürnberg, Bayern 90443 Deutschland
+ Google Karte

Die Trojaner "Les Troyens" Hector Berlioz GRAND OPÉRA in fünf Akten Libretto von Hector Berlioz In französischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln Hector Berlioz hat mit "Die Trojaner" sein reifes Spätwerk geschaffen. Unter Aufgebot all seiner Instrumentationskunst und Klangfarbenzauberei entstand ein mit großem Atem erzähltes, fast schon klassizistisches Werk voller Innerlichkeit, höchster Tragik, vollendeter Figurenzeichnung und berauschend schöner Melodien. Musikalische Leitung: Marcus Bosch Inszenierung: Calixto Bieito Nürnberger Erstaufführung Im Anschluss an die Oper findet im Gluck-Saal exklusiv für die „Freunde der…

Erfahre mehr »
Dezember 2017

Die lustige Witwe

17. Dezember 2017 um 19:00 Uhr

Melodien wie "Da geh' ich zu Maxim", das "Vilja-Lied" oder "Lippen schweigen" begeistern das Publikum weltweit bereits wenige Jahre nach der Uraufführung dieser Operette in drei Akten von Franz Lehár im Jahre 1905. Hanna Glawari ist schön, jung und reich und verdreht ganz Paris den Kopf. Das ist problematisch, denn unter keinen Umständen darf Hanna mit einem Ausländer ihre Millionen verjubeln. Ihr Vermögen soll schließlich die leere Staatskasse ihres Heimatlandes Pontevedro sanieren - und zwar durch Heirat mit einem Landsmann.…

Erfahre mehr »
Januar 2018

Festliches Neujahrskonzert „Wiener Blut“

6. Januar 2018 um 11:00 Uhr

mit anschließendem Drei-Königs-Menü im Gluck-Saal Alles Walzer beim Neujahrskonzert 2018. Ganz im Zeichen der Wiener Walzerdynastie Johann, Josef und Eduard Strauß steht das Konzert, mit dem die Staatsphilharmonie Nürnberg das neue Jahr unter der musikalischen Leitung von Mihkel Kütson einläutet. Neben bekannten Werken wie den Walzern "Wiener Blut" oder "Dorfschwalben aus Österreich" kommen auch unbekannte Fundstücke und einige Ausflüge zur musikalischen "Konkurrenz" wie dem Walzerkomponisten Joseph Lanner zur Aufführung.

Erfahre mehr »
März 2018

Der Nussknacker

3. März 2018 um 19:30 Uhr

Tschaikowskis "Nussknacker" gehört zu den unbestrittenen Klassikern des Ballettrepertoires. Ausgehend von der literarischen Vorlage von E.T.A. Hoffmann betont Goya Montero bei seiner Interpretation die dunkle Sphäre und die psychologische Komponente des Märchens. Anstelle von opulenten Zuckerguss erzählt er den "Nussknacker" als Coming-of-Age-Geschichte, in der sich Clara mit Hilfe des Nussknackers von einem verzogenen Kind zu einer lebensfähigen Frau entwickelt. Ballett von Goya Montero Musik von Peter Tschaikowski im Bild: Hannah Lagerway (Nussknacker), Marina Miguélez (Klara), Jaione Zabala (Drosselmeyer) und Ensemble…

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen